Seit März 2003 erstrahlt die ehemalige englische Garnisonskirche am Friedenspark in neuem Glanz und bietet Raum für kulturelle Veranstaltungen und gesellschaftliche Begegnungen.

Das verfallene Gebäude sollte nach dem Abzug der Engländer als Denkmal einer für Münster bedeutsamen historischen Zeit erhalten bleiben. So ließ es der engagierte Unternehmer Egbert Snoek, Gründer und Gesellschafter der Ratio Handel GmbH, aufwändig restaurieren und erweitern und schuf damit ein Schatzkästchen für die Kultur in Münster.

Privatpersonen, Firmen und Vereine können den Saal für eigene Veranstaltungen, für Hochzeiten, Empfänge, Jubiläen, Tanzveranstaltungen etc. nutzen.

Bei Konzerten oder Vorträgen finden 230 Besucher in der ehemaligen Kirche Platz, bei Hochzeiten und anderen Feierlichkeiten können 50 - 160 Personen an runden Tischen die besondere Stimmung der Räume genießen.

Was macht die Friedenskapelle aus?


Kultur und Lebensart


Unser Ziel ist es Ihren Aufenthalt zum Erlebnis werden zu lassen. Wir möchten, dass Sie nicht nur zufrieden, sondern begeistert sind. Dafür bieten wir musikalische Vielfalt: Ernstes wie Unterhaltsames, Bewährtes wie Neues - immer jedoch Erstklassiges. Ein außergewöhnliches Ambiente, hervorragende Akustik und eine herzliche Betreuung sorgen für einen besonderen musikalischen und kulturellen Genuss.

Wir erfüllen unsere gesellschaftliche und soziale Verpflichtung.
Die Unterstützung des musikalischen Nachwuchses vor und auf der Bühne ist uns ein wichtiges Anliegen. Für die Umwelt, in der wir leben, stellen wir nicht nur einen wirtschaftlichen, sondern auch einen geistigen und sozialen Wert dar. Freude, Harmonie und Freiheit sind das Werte-Fundament fürs tägliche Miteinanderleben und fester Bestandteil für unsere Vision der Friedenskapelle.